Sexuell übertragbare Infektionen

Wie man sich schützt und was bei einer Ansteckung zu tun ist

Sexuell übertragbare Infektionen sind in der Schweiz wieder auf dem Vormarsch. Die meisten von ihnen sind heilbar oder gut behandelbar. Voraussetzung ist aber, dass man bei entsprechenden Symptomen seinen Arzt oder seine Ärztin aufsucht. Besonders wichtig: Wer die Safer-Sex-Regeln beachtet, kann sich vor einer Ansteckung schützen.