Guideline

Hörsturz

Erstellt von: Olivia Stanimirov Zuletzt revidiert: 01/2022 Letzte Änderung: 04/2022

Aktualisierung 01/2022

  • Die Guideline wurde vollständig durchgesehen und auf Aktualität geprüft
  • Die Empfehlungen zur Steroidtherapie (Abschnitt 7) wurden überarbeitet.

 

1. Definition

Der Hörsturz ist eine plötzlich auftretende, in der Regel einseitige Innenohrschwerhörigkeit von unterschiedlichem Schweregrad bis hin zur Ertaubung. Zusätzlich können Schwindel und/oder Ohrgeräusche auftreten.

 

2. Epidemiologie

Es gibt keine sicheren Daten. Neuerkrankungen schätzungsweise
20–300/100’000 Personen pro Jahr (1). 

 

3. Ätiologie/Pathogenese

Die Ursache ist unbekannt. Vaskuläre und rheologische Störungen, Infektionen und zelluläre Regulationsstörungen werden als Pathomechanismen diskutiert (1).

 

4. Symptome

Der Hörsturz tritt in der Regel einseitig auf, nur…

Zum Weiterlesen ist ein kostenloses Login erforderlich

Registrieren Sie sich und erhalten Sie erweiterten Zugang zu den praxisbezogenen mediX-Guidelines.

Ich bin bereits registriert: Anmelden

Zurück zur Seite «Wissen für Fachpersonen»

Guideline Kurzversion